Skip to main content

Kommende Veranstaltungen

25. April 2018, Amberg
Betriebliches Eingliederungsmanagement in kleinen und mittelständischen Betrieben

Worauf muss ich achten, wenn ich in meinem Betrieb einen BEM-Fall habe? Wie kann ich meine Mitarbeiter auf das Verfahren vorbereiten? Diese und andere Fragen werden im Rahmen des Runden Tisches „Betriebliches Eingliederungsmanagement in kleinen und mittelständischen Betrieben“ bei der Grammer AG in Amberg besprochen. Philipp Pfadenhauer, BEM-Experte der gfi gGmbH, erklärt die Vorgehensweise beim BEM und beantwortet die Fragen der Anwesenden von 9.00 bis 12.00 Uhr.

Anmeldungen sind möglich bei Annemarie Scheidl unter: 0941 6408 995-22 oder unter regensburg@unternehmens-netzwerk-inklusion.de.

01. Juni 2018, Berlin
Fachtagung Berufliche Rehabilitation schädel-hirn-verletzter Menschen

Neben mehr oder weniger prominenten körperlichen Handicaps dominieren bei den Betroffenen nach Schädel-Hirn-Verletzungen häufig kognitive Störungen, wie Störungen der Aufmerksamkeit, der konzentrativen Belastbarkeit, des Gedächtnisses, der Wahrnehmungs- und Kommunikationsfähigkeit, aber auch Verhaltensstörungen in Familie, Beruf und Sozialraum. Ausgehend von diesem komplexen Gefüge aus Umwelt und personenbezogenen Faktoren stellt die differenzierte klinisch-neuropsychologische Diagnostik und Therapie der kognitiven, emotionalen und verhaltensmäßigen Defizite und Ressourcen Schädel-Hirn-Verletzter eine zentrale Rolle im Prozess der beruflichen Reintegration dar. Während die Fokussierung auf berufliche Aspekte im Rahmen der stationären neurologischen Rehabilitation im deutschsprachigen Raum mittlerweile zum Standard gehört, zeigt sich die Verzahnung in den ambulanten / Nachsorge-Bereich weiterhin als problematisch. Durch die Auflösung typischer Schnittstellenprobleme können Betroffene im Rahmen poststationärer Maßnahmen zielgerichteter beim Wiedereinstieg in das Berufsleben begleitet werden. Zur Fachtagung vom 1. bis 2. Juni sind Personen aller Berufsgruppen eingeladen, die sich für das Management von neurologischen Erkrankungen im Kontext beruflicher Rehabilitation interessieren.

Mehr Informationen hier: www.neuroraum.de

14. Juni 2018, Berlin
4. Forum Betriebliches Eingliederungsmanagement: Digitalisierung und BEM

Die Veranstaltungsreihe ist für alle Personen in Betrieben oder Organisationen konzipiert, die sich mit Fragestellungen des Betrieblichen Eingliederungsmanagements (BEM) und Gesundheitsmanagements auseinandersetzen, z.B. Arbeitgebervertreter, Disability Manager, Betriebsräte, Personalräte und Mitarbeitervertretungen, Schwerbehindertenvertretungen, Betriebsärztinnen/-ärzte, Fachkräfte für Arbeitssicherheit, Führungskräfte, interessierte Personen aus anderen Bereichen. Veranstalter vom 14. bis 15. Juni ist das Institut für Arbeitsfähigkeit. Mehr Informationen finden Sie hier: www.arbeitsfaehig.com/de/2,unsere-tagungen/7,4-forum-betriebliches-eingliederungsmanagement-digitalisierung-und-bem.html

26. September 2018, Düsseldorf
REHACARE 2018

Die REHACARE ist die internationale Fachmesse für Rehabilitation, Prävention, Inklusion und Pflege. Die Messe bietet vom 26. bis 29. September 2018 eine optimale Informations- und Kommunikationsplattform für Menschen mit Behinderung, mit Pflegebedarf, im Alter und mit chronischen Krankheiten. Mehr als 900 Aussteller aus mehr als 35 Ländern, von Belgien bis zu den USA, präsentieren eine Kombination aus Produktdemonstration und komplexen Systemlösungen. Zahlreiche Themenparks und Informationsveranstaltungen runden das Angebot für Besucher ab.

Mehr Informationen: www.rehacare.de