Skip to main content

Kommende Veranstaltungen

16. Juli 2018, Duisburg
Unsere digitale Zukunft - Wie digitale Technologien unsere Arbeits- und Lebenswelt verändern (Ein Seminar für Auszubildende)

16.07. bis 20.07.2018

Übernehmen Roboter bald unsere Jobs? Steuern Facebook, Google und Co. unseren Alltag, den Geheimdienste komplett überwachen? Klar ist nur eines: Unsere Arbeits- und unsere Lebenswelt verändern sich. Digitale Kommunikation bestimmt die Kommunikation in Firma und Betrieb. Im Seminar schauen wir neben den Veränderungen von Wirtschaft und Arbeit aber auch, wie sich unser Privatleben verändert hat, und entwickeln Handlungsperspektiven, wie wir den digitalen Wandel in der Arbeit und im Privaten mitgestalten können.

Dieses Seminarangebot richtet sich speziell an Auszubildende.

Die Veranstaltung findet in der Mercatorstraße 57 in 47051 Duisburg statt.

Anmeldungen unter arbeitnehmerweiterbildung(at)fes.de möglich.

18. Juli 2018, Nürnberg
RehaForum 2018 „Digitalisierung und Teilhabe am Arbeitsleben“

Die moderne Arbeitswelt ist schon heute von digitalen Medien durchdrungen, die im Rahmen von Industrie 4.0 zunehmend miteinander vernetzt und in (teil-)automatisierte Prozesse eingebunden werden. Da sich das technologische Umfeld dynamisch weiterentwickelt, sind arbeitende Menschen darauf angewiesen, sich mit digitalen Medien auseinanderzusetzen und sich unter Verwendung dieser Medien möglichst selbständig fortzubilden, um auf den stetigen Wandel reagieren zu können.

Beim RehaForum 2018 werden in verschiedenen Vorträgen und Diskussionen die Vor- und Nachteile der Digitalisierung bezüglich der Teilhabe am Arbeitsleben diskutiert.

Anmeldung online möglich unter: www.bfz.de/wir-ueber-uns/geschaeftsfelder/teilhabe-am-arbeitsleben/aktuelles/rehaforum-2018/anmeldung/ oder telefonisch unter 0911 27416-0.

08. August 2018, Osnabrück
Runder Tisch Inklusion: „Betriebliches Eingliederungsmanagement und Gesundheit“

Bei dem runden Tisch werden Unternehmern und Personalverantwortlichen darüber informiert, wie sie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter durch Einfache und Leichte Sprache erreichen. Für weitere Informationen und Anmeldungen kontaktieren Sie Niedersachsen(at)unternehmens-netzwerk-inklusion.de

08. August 2018, Frankfurt
Runder Tisch Inklusion „Gefährdungsbeurteilung der psychischen Belastungen – was muss ich da als Arbeitgeber tun?“

Die psychischen Belastungen im Arbeitsleben nehmen zu, eine hohe Zahl der Krankschreibungen erfolgt auf Grund psychischer Faktoren. Vor diesem Hintergrund wurde der Schutz der psychischen Gesundheit nun ausdrücklich in den Arbeitsschutzgesetzen aufgegriffen und Berufsgenossenschaften fordern Arbeitgeber immer häufiger dazu auf, die psychischen Belastungen am Arbeitsplatz verstärkt im Rahmen der Gefährdungsbeurteilung zu beleuchten. Das wirft für Unternehmen Fragen nach der Umsetzung auf.

Neben den fachlichen Inputs gibt es viel Raum für Austausch. Gerne können Sie Fragestellungen aus Ihrem Unternehmen einbringen. Nutzen Sie die Gelegenheit sich umfassend zu informieren. Von 14:00 bis 17:00 Uhr findet die Veranstaltung im Haus der Wirtschaft in der Emil-von-Behring-Str. 4 in 60439 in Frankfurt statt. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Fragen und Informationen: kesselring.ralph(at)bwhw.de – Tel.: 069 580909-29.

16. August 2018, Dresden
Sommerfest „Alles inklusiv(e)“

Laue Sommerabende laden ein, die Tage entspannt ausklingen zu lassen. In diesem Sinne laden die Beraterinnen und Berater des Unternehmens-Netzwerk INKLUSION Unternehmen zum ersten Sommerfest „Alles inklusiv(e)“ ein. Neben leckerem Grillgut und kühlenden Getränken wollen wir uns mit gemeinsam mit Ihnen zur inklusiven Arbeitswelt austauschen. Dabei wollen wir uns jedoch nicht in der bloßen Theorie mit Ihnen über die Inklusion unterhalten, sondern durch praktisches Ausprobieren das Thema greifbar machen. Hierfür bauen wir verschiedene Stationen auf – vom Rollstuhl-Parcours, über einen Parcours mit speziellen Reha-Fahrrädern, einem kleinen Quiz bis hin zu einer Station zum Thema Sehbehinderung. Sie dürfen gespannt sein!

Das Fest findet von 17:00 bis 21:00 Uhr in der Sachsenwerk Arena Dresden in der Siemensstraße 9 statt. Wir bitten um Ihre Anmeldung unter conny.berger(at)faw.de.

29. August 2018, Gotha
Workshop zur Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastungen

Bei dem Workshop kommen Unternehmensvertreter zu einem Austausch über verschiedene Verfahren bei der Gefährdungsbeurteilung zusammen. Neben einem Impulsvortrag und Beispielen aus der Praxis, geht eine Arbeitspsychologin auch intensiv auf persönlichen Fragen ein. Der aktive Dialog der Erfahrungen zwischen den Teilnehmer/innen ist ein zusätzlicher Gewinn für die Umsetzung und Implementierung im Unternehmen.

Der Workshop findet von 12:00 bis 16:00 Uhr in der Kindleber Straße 99 in Gotha statt.

Anmeldungen und Infos unter funk(at)bwtw.de möglich.

14. September 2018, Bad Honnef
Arbeit 4.0 - Wie die Digitalisierung unsere Arbeitswelt verändert

14.-16.09.2018

Der digitale Wandel verändert unsere Arbeitswelt. In vielen Berufsfeldern finden sich bereits heute neue Prozesse, Organisations- und Gestaltungformen von Arbeit. Oftmals ist bislang nicht eindeutig, wie und vor allem in welchem Ausmaß sich digitale Technologien in Zukunft auf die Arbeit auswirken werden. In diesem Seminar möchten wir uns mit den möglichen Folgen des Wandels und den Fragestellungen für die Arbeit der Zukunft befassen - vor allem aber die Chancen und Möglichkeiten von Arbeit 4.0 aufzeigen und Wege ausfindig machen, wie der digitale Wandel frühzeitig begleitet und aktiv im Sinne der Beschäftigten (mit)gestaltet werden kann.

Seminarleitung und Referent: Florian Dohmen, Diplom-Ökonom, Lehrbeauftragter an der Westfälischen Hochschule

Referentin: Sylvia Skrabs, Tarifpolitische Grundsatzabteilung ver.di.

Veranstaltungsort ist der SEMINARIS Kongresspark in 53604 Bad Honnef. Anmeldungen sind über den Anmeldebogen möglich: www.fes.de/oas/portal/pls/portal/filefunctions.download/PLAKON/VERANSTALTUNG/227855/F1523197240/Anmeldebogen_Arbeit4.0.BadHonnef.pdf

17. September 2018, Hannover
Veranstaltung zum Thema “Budget für Arbeit“

Zu diesem Thema lädt das Unternehmens-Netzwerk INKLUSION nach Hannover ein. Für weitere Informationen und Anmeldungen kontaktieren Sie Niedersachsen(at)unternehmens-netzwerk-inklusion.de

21. September 2018, Kochel am See
Deutschland im Spannungsfeld zwischen Wachstum und Nachhaltigkeit

21.-23. September 2018

Unser Wachstumszwang stößt an ökologische Grenzen. Auch die Psychologie zeigt: Der Anstieg von Krankheiten wie Burnout und Depressionen deutet auch auf das Erreichen psychischer Grenzen hin. Hat die Konsumgesellschaft ausgedient? Wie hängen eine nachhaltigere gesellschaftliche Entwicklung und das individuelle Wohlbefinden der Bürger in Deutschland zusammen? Mit Erkenntnissen aus den Nachhaltigkeitswissenschaften, der Politikwissenschaft und der Psychologie sowie praktischem Erforschen und Austausch diskutieren wir, ob Ansätze auf individueller Ebene gesellschaftliche und volkswirtschaftliche Rahmenbedingungen verändern können.

Anmeldungen unter Anne.Ohnesorge(at)vollmar-akademie.de möglich.

26. September 2018, Düsseldorf
REHACARE 2018

Die REHACARE ist die internationale Fachmesse für Rehabilitation, Prävention, Inklusion und Pflege. Die Messe bietet vom 26. bis 29. September 2018 eine optimale Informations- und Kommunikationsplattform für Menschen mit Behinderung, mit Pflegebedarf, im Alter und mit chronischen Krankheiten. Mehr als 900 Aussteller aus mehr als 35 Ländern, von Belgien bis zu den USA, präsentieren eine Kombination aus Produktdemonstration und komplexen Systemlösungen. Zahlreiche Themenparks und Informationsveranstaltungen runden das Angebot für Besucher ab.

Mehr Informationen: www.rehacare.de