Skip to main content

Bayern

Plastikschild liegt auf Holzbrett

"Wir sind dabei" ist das Motto des Projektes Mensch inklusive, das mit dem Unternehmens-Netzwerk INKLUSION einen Kooperationsvertrag geschlossen hat.

21. März 2018

Unterzeichnet: Mensch inklusive und Unternehmens-Netzwerk INKLUSION schließen Kooperationsvertrag in Bad Kissingen

Wir sind dabei! – Dieses Motto darf seit dem 22. Februar 2018 an der Wand der Beruflichen Fortbildungszentren der Bayerischen Wirtschaft (bfz) Schweinfurt von der gemeinsamen Arbeit mit dem Projekt Mensch inklusive stehen. Ein flächendeckendes Netzwerk aus wichtigen Kooperationspartnern der Initiative wurde weiter ausgebaut. Als Partner mit dabei ist auch das Unternehmens-Netzwerk INKLUSION.

Die von der Lebenshilfe Schweinfurt ins Leben gerufene Initiative vermittelt Menschen mit Behinderung Arbeitsplätze in Betrieben des ersten Arbeitsmarkts. Hierfür setzt „Mensch inklusive“ bei den Fähigkeiten und Wünschen eines Menschen mit Behinderung an und gleicht diese mit den Erwartungen eines potenziellen Arbeitgebers ab. In einem nächsten Schritt lernen sich die beiden Parteien in einem oder mehreren Praktika kennen. Passen Arbeitgeber und Arbeitnehmer zusammen, besteht die Chance auf ein Beschäftigungsverhältnis.
Zusammen mit Vertretern des Landkreises Bad Kissingen, der Stadt, des Bayerischen Gemeindetags, des Hotel- und Gaststättenverbandes, des Rhön-Saale Gründer- und Innovationszentrums, des Bayerischen Bauernverbands und der Lebenshilfe Bad Kissingen unterzeichnete Yvonne Röll im Namen des Unternehmens-Netzwerks INKLUSION den Kooperationsvertrag.

Aufgaben der Kooperationspartner
Die Kooperation bezieht sich auf die ideelle und fachliche Unterstützung des Projekts. Die Lebenshilfen Schweinfurt und Bad Kissingen sowie das Unternehmens-Netzwerk INKLUSION stellen den Kooperationspartnern ihr fachliches Know-how in der Arbeit mit Menschen mit Behinderung zur Verfügung. Sie beraten, unterstützen und begleiten Vertreter der Wirtschaft sowie die Landkreiskommunen, kommunalen Einrichtungen, ansässige Unternehmen und Verbände bei der Umsetzung ihrer Teilhabebemühungen.
Als Partner stellt die Lebenshilfe Schweinfurt für den Bereich Fort- und Weiterbildung geeignete Fachkräfte für Unterrichtsmodule und Schulungen zur Verfügung und bietet Hospitationsmöglichkeiten an. In enger Zusammenarbeit mit der Lebenshilfe Bad Kissingen und dem Unternehmens-Netzwerk INKLUSION werden konkrete Umsetzungsmöglichkeiten der gleichberechtigten Teilhabe im Bereich Arbeit für Menschen mit Behinderung entwickelt.
Durch gemeinsames Engagement und verzahntes Handeln setzen sich die Kooperationspartner für bessere Chancen dieses Personenkreises auf dem Arbeitsmarkt ein und möchten durch gezielte Information und Sensibilisierung der Unternehmen dazu beitragen, bestehende Hemmnisse abzubauen.