Skip to main content

Bayern

Susanna Müller (rechts im Bild) vom Unternehmens-Netzwerk INKLUSION im Beratungsgespräch.

18. Dezember 2017

Inklusionspreis in Pfaffenhofen an die WKV Kunststoffverarbeitung GmbH verliehen

Am 12. Oktober 2017 folgten die Beraterinnen des Unternehmens-Netzwerk INKLUSION der Einladung des Kommunalunternehmens Strukturentwicklung Landkreis Pfaffenhofen a.d.Ilm. Anlass der Einladung war die Verleihung des Inklusionspreises. Die WKV Kunststoffverar-beitung GmbH wurde als erstes Unternehmen mit dem Preis ausgezeichnet. Seit 25 Jahren sieht es die Firma als selbstverständlich an, auch Menschen mit Handicap zu beschäftigen. Den Preis in Form eines Schecks über 1.000,00 Euro, eine Urkunde sowie einen handgemachten Pokal, nahm Harald Widl, einer der Geschäftsführer, entgegen. Er bedankte sich für die Auszeichnung und bot den anwesenden Gästen an, bei Fragen zur betrieblichen Inklusion als Ansprechpartner zur Verfügung zu stehen. So könne gemeinsam berufliche Inklusion gefördert werden, so Widl.

Neben wichtigen Aspekten und Entwicklungen, die sich aus der Digitalisierung ergeben, konnten die Anwesenden Impulse für den eigenen Betrieb mitnehmen. Die Angebote des sogenannten Marktplatzes verdeutlichten zudem, dass es professionelle Unterstützung für Arbeitgeber und Personalverantwortliche gibt.