Skip to main content

Niedersachsen

Teilnehmer beim runden Tisch „Inklusive Ausbildung“ in Salzgitter.

15. Januar 2018

Allgemeiner Tenor beim runden Tisch zum Thema „Inklusive Ausbildung“ in Salzgitter: „Es funktioniert!“

Am Nikolaustag hatten das Unternehmens-Netzwerk INKLUSION und die IHK Braunschweig gemeinsam zum Runden Tisch nach Salzgitter eingeladen. Bei der DPD Deutschland GmbH tauschten sich Experten und Gäste darüber aus wie die Ausbildung von Menschen mit einer Schwerbehinderung gelingen kann. Die Themen reichten von der Personalakquise über die unterschiedlichen Ausbildungsformen bis zu Fördermöglichkeiten. Fachleute der Agentur für Arbeit und vom Integrationsfachdienst zeigten auf, wie sie Arbeitgeber bei der inklusiven Ausbildung konkret unterstützen können und beantworteten zahlreiche Fragen.
Gastgeber DPD bildet derzeit selbst eine junge Frau mit Handicap aus. Arbeitgeber sowie Auszubildende schilderten dabei ihre Eindrücke. Auch andere Unternehmensvertreter berichteten von ihren Erfahrungen mit inklusiver Ausbildung in der betrieblichen Praxis. Allgemeiner Tenor: Es funktioniert! Arbeitgeber sollten sich nicht scheuen, Jugendlichen mit einer Schwerbehinderung eine Chance zu geben. Zum Abschluss der Veranstaltung folgte ein kurzer Betriebsrundgang.